Christina Gerstbach

gerstbach

MSc, Supervision, Coaching, Teamentwicklung, Sozialarbeit

geboren 1972
lebt mit ihrer Familie in Wien

Ort: Wien
Tel.: 0680/30 74 292
Email: gerstbach[at]beratungsnetz.net

 

 

 

Wovon ich überzeugt bin:

Ich vertraue auf das Entwicklungspotential in jedem Menschen und auf die Freiheit zur je eigenen Entscheidung. In zielorientierten Gesprächen stehen die Menschen mit ihrer Gesamtbefindlichkeit im Mittelpunkt. Ich möchte die ganz persönlichen Ressourcen fördern und zu wohlwollendem Schauen auf die eigenen Kompetenzen ermutigen. Diese Haltung ermöglicht ein wertschätzendes, konstruktives Miteinander!

Was ich mitbringe:

In vielen intensiven Beratungsgesprächen mit Frauen in besonderen Lebens-Situationen habe ich aktives Zuhören geübt. Die Rückerinnerung an die kindliche Neugier und die damit verbundene Konfrontations-Lust unterstützt mich bei vorsichtigem, aber zielgerichteten Nachfragen und Auf-den Punkt-Bringen. Mich faszieniert das Ausforschen und Umsetzen von neuen Wegen und Weichenstellungen in der Entwicklung von Teams und Organisationen. Besonders freue ich mich, wenn ganz individuelle Ziele und Teilziele benannt werden können und ein Stück näher rücken!

Was ich anbieten kann:

  • Fachkompetenz in vielfältigen Bereichen der Sozialarbeit
  • langjährige Erfahrung in Beratung und Supervision
  • spontane Kreativität
  • Pragmatismus mit einer gewissen Leichtigkeit
  • genussvoll-nachhaltiges Schauen auf die Welt

Qualifikationen:

  • Masterlehrgang Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung, ARGE Bildungsmanagement Wien
  • fundierte Spezialausbildungen im psychosozialen Bereich
  • Studium an der Bundesakademie für Sozialarbeit, Wien
  • Studienaufenthalt in Paris

Bisherige Arbeitsschwerpunkte:

  • Supervision und Coaching in freier Praxis
  • psychosoziale Beratung und Begleitung von Familien in Konflikt- und Krisensituationen
  • Unterricht an einer berufsbildenden höheren Schule (Fach Sozialmanagement)
  • Workshopleitung in der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenarbeit

Kooperationpartner: